AGBs

Teilnahmebedingungen und weitere Hinweise

Anmeldung und Beratung
Sie können sich persönlich, telefonisch, schriftlich, per Fax oder E-Mail anmelden. Ihre Anmeldung ist in jeder Weise verbindlich. Für eine schriftliche Anmeldung benutzen Sie bitte die Anmeldescheine im Programmheft. Wenn Sie eine persönliche Beratung bei der Kursauswahl wünschen, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen unter der jeweiligen Telefondurchwahl gerne zur Verfügung.
In einigen Fachbereichen haben wir gesonderte Anmeldeverfahren, wie z.B. im Eltern-Kind-Bereich.

Benachrichtigung
Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Falls ein Kurs bereits belegt ist oder ausfällt, informieren wir Sie rechtzeitig.

Teilnehmerzahl
Damit ein Kurs stattfinden kann, müssen in der Regel 10 Anmeldungen vorliegen und bezahlt sein. In Ausnahmefällen können Kurse auch mit weniger Teilnehmern stattfinden, wenn eine Kostendeckung gewährleistet ist. Bitte melden Sie sich frühzeitig an, vielleicht sichert gerade Ihre Teilnahme das Zustandekommen des gewünschten Kurses.

Kursgebühr
Ihre Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet Sie zur Zahlung der Kursgebühren und angegebener Material- und Umlagekosten. Sie können per Barzahlung in der Verwaltung oder durch Überweisung bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn zahlen.
Bequemer zahlen Sie durch Erteilung einer Einzugsermächtigung bzw. eines SEPA-Lastschriftmandats. Diese/dieses kann nur schriftlich erteilt werden und gilt nur für den jeweiligen Kurs. Die Kursgebühren werden dann bis zu einem Monat nach Kursbeginn von Ihrem Konto eingezogen. Entsprechende Vordrucke finden Sie auf der Rückseite der Anmeldescheine im Programmheft.
Ab einer Kursgebühr von 50,00 € kann auf Anfrage eine Teilzahlung in zwei Raten vereinbart werden.
Kursgebühren für nicht durchgeführte Kurse werden Ihnen erstattet. Gebührenerstattungen für nicht oder nur z.T. wahrgenommene Unterrichtsstunden innerhalb eines Kurses sind nicht möglich. Der Kurs ist nicht übertragbar.

Ermäßigung
Finanzielle Gründe sollen kein Hinderungsgrund sein, einen Kurs zu besuchen. Auf Anfrage können bestimmte Personengruppen in besonderen finanziellen Problemsituationen gegen einen entsprechenden aktuellen Nachweis (wie Wohngeldbescheinigung) eine Gebührenermäßigung erhalten. Ab einer Kursgebühr von 15,00 € werden 50% erlassen, maximal 20,00 € pro Kurs.
Zu den begünstigten Personen/Familien gehören:
– Sozialhilfeempfänger und ihre Familien
– Arbeitslose (als Haushaltsvorstand)
– Familien mit Behinderten im selben Haushalt (ab 80%)
– Alleinerziehende mit geringem Einkommen
– Kinderreiche mit geringem Einkommen
– Schüler und Studenten (mit BAFÖG-Berechtigung)
Die Beantragung ist nur über die Verwaltung möglich!
Geschwisterkindern in Spielgruppen ermöglichen wir eine reduzierte Kursgebühr. Bitte fragen Sie in der Verwaltung nach.
Kinder- und Jugendkurse und einzelne besonders gekennzeichnete Kurse können nicht ermäßigt werden.

Die Elisabeth-Käsemann-Familienbildungsstätte ist anerkannter Anbieter im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes in Gelsenkirchen und Bochum. Weitere Informationen unter: www.gefoerdert-in-gelsenkirchen.de und www.bochum.de.

Abmeldung
Ist es Ihnen nicht möglich an einem Kurs teilzunehmen, melden Sie sich mindestens
eine Woche vor Kursbeginn nur in der Verwaltung (nicht bei der Kursleitung) telefonisch, schriftlich oder per E-Mail ab. Bei verspäteter Abmeldung müssen wir Ihnen die Kursgebühr in voller Höhe berechnen. Sollten Sie dem Kurs ohne fristgerechte Abmeldung ganz oder teilweise fernbleiben, sind Sie zur Zahlung verpflichtet.

Schulferien
Rosenmontag: 16.02.
Osterferien: 30.03.-11.04.
Pfingstdienstag: 26.05.
Sommerferien: 29.06.-11.08.
Herbstferien: 05.10.-17.10.
Weihnachtsferien: 23.12.-06.01.16
Bitte beachten Sie darüber hinaus weitere kursfreie Zeiten in den jeweiligen Fachbereichen.

Versicherung
Alle Teilnehmer/innen sind zusätzlich zur eigenen gesetzlichen bzw. privaten Versicherung unfallversichert. Für Beschädigungen oder Verluste von persönlichem Eigentum kann hingegen keine Haftung übernommen werden.

Datenschutz
Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie ein, dass Ihre Daten bei uns elektronisch gespeichert werden dürfen. Ihre Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Kursverwaltung gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Kontrollbehörden erhalten zur Kontrolle der Mittelverwendung Einblick in die Teilnahmelisten.